Youtube ade

Ich werde Youtube nun auch den Rücken kehren.

Nicht wie viele weil das Pentagon dort Videos einstellt.
Nein, mich kotzt einfach die Performance an. Ich glaub ich hab schon einige Monate kein Video mehr ohne massive Ruckler zu sehen bekommen.
Und deswegen scheidet auch Google-Video aus. Zwar laufen die Videos dort recht problemlos, aber in der Suche dort sind auch die Youtubes drinne und ich als User muss immer schauen das ich keins auf Youtube erwische….

Nun werde ich mich mal auf die Suche nach ner guten Alternative machen.
Mit Sevenload z.B. komme ich ganz gut zurecht, obwohl Robert die Suche und den Playerload bemängelt, aber die Jungs sind ja recht fix was Kritik angeht.

Mal rumtesten etc…




Trackback-Url Trackback

1 Kommentar für “Youtube ade”

  1. www.gravatar.com
blog stats