Über dieses Blog

Bestimmt stellen sich “viele” Besucher die frage was das hier ist.

Für Leute die mit dem Begriff Blog absolut garnichts anfangen können verweise ich gerade auf das Weblog FAQ von Stefan Buchner.

Für all die Anderen möchte ich ein paar warme Worte darüber verlieren was dieses Blog für mich ist, bzw was es darstellt.

Warum dieses Blog?
Ich denke mal meine Lust auf ein Blog wurde durch viele andere Blogs geweckt, welche ich regelmässig gelesen habe. Das waren am Anfang nur ein paar einzelne, hauptsächlich “News-Blogs” von diversen Projekten. Aber mit der Zeit wurden es mehr und auch private Blogs. So entstand der Gedanke auch ein Blog zu schreiben. Die Domain hatte ich eh sehr lange schon “brach” liegen, quasi nur als Emailadresse. Ergo: discobeats.de ist private Emailadresse, warum nicht auch ein Blog daraus machen.
So gings dann los. Und sehr schnell fand ich gefallen daran regelmässig der Welt etwas mitzuteilen.
Im Endeffekt hat dieses Blog für mich mehrere Funktionen:
a) Ich bemühe mich mehr einen gepflegteren Schreibstil zu entwickeln
b) Ich kann “Dinge” für mich festhalten um diese später wieder zu verwenden
c) Ich habe ein Ziel um mich mit all den technischen Dingen einer “Internetpräsenz” aueinander zu setzen
d) Einfach nur ein Hobby
e) Ich verdiene Millionen damit (A.d.R.: Der Author muss wahnsinnig geworden sein)

Das Thema dieses Blogs?
Ich habe mir viele Gedanken über ein Thema gemacht, aber ich bin zu keinem Ergebniss gekommen. Eigentlich schon, ich möchte “erstmal” garkein Hauptthema. Vielleicht finde ich mit der Zeit ja mal eins, aber derzeit schreibe ich lieber über das, was mit gerade so in den Sinn komm. Das was mich momentan beschäftigt, womit ich mich auseinandersetze, oder ganz einfach nur alltägliche Dinge über das Wetter. Grob würde ich das als “ich teile mich mit” bezeichnen.

Das Design?
Das Design des Blogs ist eine Sache für mich sich. Ich höre/lese des öfteren Aussagen wie “viel zu bunt“, “grottig“, “Design interessiert mich eh nicht” oder auch mal “ist mal etwas anderes, gefällt mir“.
Auf der einen Seite sehe ich ein das dieses Design sich sehr von dem “normalen” Blogdesign abhebt, aber ich nenne das Individualismus. Ich selber bin ja auch mit Ecken und Kanten, bunt und leicht verwirrt, warum dann nicht auch MEIN Blog?
Ich tüfftele mit und mit an dem Design herrum und eigne mir dadurch “KnowHow” an um irgendwann ein komplett eigenes Theme zu erstellen, aber Eile mit Weile!

discobeats.de
Ich weiss, man könnte unter dieser Domain einen Bezug zu Discos, Musik oder ähnlichem erwarten. Dies war auch damals die Idee dafür. Aber ich habe diese Idee nie verwirklicht.
Trotzdem finde/fand ich den Namen der Domain sehr gut und habe ihn weiter “benutzt”. Heute ist dies für mich eine Erinnerung an die Feierzeiten. Und ausserdem, wenn selfcss.org eine Metzgerei ist, warum discobeats.de nicht mein Blog?

1 Kommentar für “Über dieses Blog”

  1. www.gravatar.com

Schreib einen Kommentar


blog stats