Terroranschlag im Rechenzentrum?

Am Samstag erreichte mich eine Email von Boje in der er weiteren Anfragen bezüglich seiner Domains vorbeugen wollte.

Die Rede war von einem “Terroranschlag” in dem Rechenzentrum seines Providers. Wobei ich annehme das “Terroranschlag” eher im scherzhaften Sinne gemeint war, aber solangsam mache ich mir echt Sorgen um ihn, da heute ja schon Dienstag ist.

BOJE WO BIST DU?




Trackback-Url Trackback

2 Kommentare für “Terroranschlag im Rechenzentrum?”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
blog stats