Pluginspielereien

Ich möchte hier mal wieder einen kleinen Bericht über meine letzten Pluginspielereien abgeben.

Da wäre als erstes Semmelstatz genannt:
Semmelstatz ist ein sehr sehr schönes Statistikplugin, welches, oh wunder, zu keinerlei suicidgedanken führt. Damit meine ich das viele Plugins extrem-fummeling nachsichführen. Aber Semmelstatz ist da ganz easy. Einfach die Sache/n ins /wp-content/plugins entpacken, aktivieren und freuen. 😛 Semmelstatz zeigt einem die täglichen Visits, Referer, Suchanfragen, Kommentierer und registrierte Besucher an. Und ich finde es ziemlich interessant wie oft zb. Mr. Google täglich vorbeischaut.
Derzeit nehme ich am Beta-Test für Semmelstatz2.0 teil, und kann sagen Semmel gibt sich alle Mühe das Plugin noch besser zu machen. *thumbsup*
Gefunden im deutschen Forum

Als nächstes habe ich ClustrMaps mal in die Sidebar eingebaut. ClustrMaps zeigt auf einer Weltkarte die ungefähre Herkunft der Besucher. Dieses wollte ich unbedingt mal testen und bin gespannt wie sich die roten Punkte entwickeln.

Und last but not least seht ihr jetzt unter den Beiträgen meine Stimmungslage zu Zeitpunkt der Beitragserstellung. Realisiert wird dieses durch CurrentMood. Dieses Plugin war auch easy zu installieren. Aber es waren ein paar Modifikationen von nöten: 1. ein wenig eindeutschen 2. die Smilies austauschen, da die mitgelieferten nicht so dolle sind.
Gefunden bei Boje

Falls ich noch was vergessen haben sollte, werde ich es bald nachschiessen ^^




Trackback-Url Trackback

1 Kommentar für “Pluginspielereien”

  1. www.gravatar.com
blog stats