Never ever again UCI – Hürth *edit*

Diesertage waren wir seit längerm nochmal im UCI-Kino  in Hürth.

Nochmal fahre ich dort aber nicht hin, dafür habe ich mich zu sehr über Kleinigkeiten geärgert:

  • Teure Getränke- und Snackpreise.
  • Stickige und warme Luft im riesen Kinosaal.
  • Sehr lange Preview, fast eine halbe Stunde lang.
  • Der Film lief rechts und links ein Stückweit auf den Vorhängen. Ja, das mag kleinlich klingen, aber ich mag sowas nicht.
  • Der Schnitt, bedingt durch die Pause wegen Überlänge, war äusserst merkwürdig, wir hatten den Eindruck als würde ein Stück fehlen. Dann doch lieber wie im TV die letzte Minute nochmals zeigen.
  • Und was ich überhaupt nicht leiden kann, wenn der Boden klebt, und nicht nur der Boden, sondern auch meine Armlehne war irgendwie klebrig.

Das sind zwar irgendwie Kleinigkeiten, aber es ist nunmal nicht so als wären wir auf das UCI angewiesen.

Das nächste mal gehts wieder ins schöne Euromaxx nach Kerpen.

*edit*
Ich muss aber auch ein gutes Haar am UCI lassen

  • Es gibt salziges Popcorn. Das ist zwar sehr sehr geil, 1000 mal besser als süsses, aber leider nicht Killerargument um ins UCI zu fahren.



Trackback-Url Trackback

4 Kommentare für “Never ever again UCI – Hürth *edit*”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
  3. www.gravatar.com
  4. www.gravatar.com
blog stats