Kleiner Zwischenbericht

Nach meinem Verdacht auf Festplattendefekt habe ich den Server bei Strator zur Überprüfung gegben.

Das Ergebniss war für mich eher ernüchternd: Server vollkommen IO nach 8h Lasttest.

Ergo, habe ich das Filesystem komplett geplättet und den Server neu vom Image installieren lassen.
Damit verbunden mal wieder der ganze Tüddel das System zu konfigurieren, sprich Cacti, fail2ban, Spamassassin, und der ganze andere Kram.

Dies ist nun soweit erledigt und eigentlich könnte ich meine Domains wieder umziehen.
Aber das Phänomen das der Webserver sporadisch nicht erreichbar ist, ist von mir zu Angels mitgewandert.
Deswegen hat Angels sich angeboten die Domains noch ein wenig bei ihm zu lassen um dem Problem auf den Grund zu gehen.
Erstmal wieder DANKE ANGELS
Aber es lässt sich nicht wirklich feststellen warum der Apache plötzlich verdammt viele Prozesse aufmacht, 100% CPU verbraucht und dadurch im endeffekt nicht mehr erreichbar ist. MySQL, PSA, FTP und die ganzen anderen Dienste arbeiten Problemlos weiter.
Die Vermutung liegt nahe das es irgendein Exploit für die installierten Webanwedungen (WP, Joomla, SMF, etc) gibt welches dafür verantwortlich sein könnte.
Alle sind aber Versionstechnisch auf dem neusten Stand und register_globals ist natürlich auf off.

Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich sogar mein Blog komplett neu installiert und nur die Beiträge, Seiten und Kommentare wieder importiert. Auch mein altes Theme ist verschwunden 😛

Trotzdem gleiches Verhalten vom Server….ohne Zeichen wieso weshalb warum




Trackback-Url Trackback

3 Kommentare für “Kleiner Zwischenbericht”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
  3. www.gravatar.com
blog stats