Firefox Plugins – Part 2

Part 1

Mit der Zeit ändern sich auch die Bedürfnisse, und somit auch die Plugins 🙂

Zuerst ist mir in letzter Zeit aufgefallen das FF2 verdammt viel Speicher frisst, teilweise jenseits der 250MB, was ein bisserl viel ist.
Das schuldige Plugin war mit Hifle des FF-Wikisschnell gefunden: ForecastFox
Ergo, rausgeschmissen.
Desweiteren habe ich noch diverse andere Plugins rausgeschmissen welche ich zu Testzwecken installiert hatte aber nicht wirklich benötige, wie z.B. GreaseMonkey oder Fehler in Webseiten finden (Den Namen habe ich schon vergessen oO)

Auf der Suche nach dem massiven Speicherverbrauch bin ich auf einen kleinen “Hack” gestossen durch welchen der nicht mehr benötigte Speicher beim minimieren vom FF wieder freigegeben wird:

Neuen Tab öffnen und about:config eingeben.
Dort einen neuen Boolean-Wert erstellen config.trim_on_minimize und diesen auf true setzen.

Hat bei mir echt gut was gebracht.

Dann habe ich QuickRestart installiert welches einen einfachen Restart vom FF ermöglicht.

Und eins welches ich letztens glatt vergessen habe aber durch Angels wieder dran erinnert worden bin:
Download Statusbar was ein Ersatz für den Downloadmanager ist.




Trackback-Url Trackback

2 Kommentare für “Firefox Plugins – Part 2”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
blog stats