Debian, Awstats und Plesk 8.1.0

Plesk gibts ja nun schon eine Woche als Version 8.1.0

Erst war ich begeistert weil das Update reibungslos verlief und weil Plesk nun endlich auch AWstats an Bord hat.
Aber nach ein paar Tagen viel mir auf das die Statistiken nicht mehr automatisch erstellt werden und somit auch die entsprechenden Logfiles nicht mehr rotiert werden.
Das zuständige Skirpt (50plesk.daily.sh) liegt zwar in /etc/cron.daily und sollte somit täglich ausgeführt werden, wirds aber nicht 🙂
Hier musste ich leider das Skript manuell in die Crontab vom root packen.

Okay, die Statistiken werden nun generiert und die Logfiles rotiert.
Aber AWstats wirkte so nackt.
Kurz bisserl geforscht, SW-Soft hat mal wieder geschlampt und einen Alias vergessen.
Also in /etc/apache2/apache2.conf am Ende den Eintrag Alias /awstats-icon /usr/share/awstats/icon hinzugefügt und schon ist AWstats schön bunt 😛

Diese Angaben beziehen sich nur auf Debian 3.1, wie die Pfade bei anderen Distris sind kann ich nicht sagen, aber wer sich ein wenig durch die Foren schlägt, wird sehr schnell festellen was es mittlerweile für einen wirrwar bei Plesk und den verschiedenen Distris gibt. Allein schon der Statistikaufruf scheint bei Suse durch 3 Dateien passieren welche es bei Debian garnicht gibt. Da müsste man auf jeden Fall den ganzen Forenschreibern eine Lasche geben wenn sie nicht ihr OS dabeiposten, weil Leute die es nicht besser wissen verzweifeln dann am “Fix”…

By the way, mir ist gerade aufgefallen das AWstats anscheinend noch nicht mal richtig konfiguriert wurde von SW-Soft:

AWstats

Browser und OS werden nicht geloggt, bzw sind “Unknown”….kann ich mir schwerlich vorstellen. Ich glaub sogar mein Taschenrechner könnte das…

Und wiedermal zeigt sich was Firmen heutzutage von QM halten. Oder ist SW-Soft einfach nur überfordert mit der Fülle an OSsen? Weil ich vermute einfach es liegt wieder an unterschiedlichen Pfaden.
Oder ist das vollkommene Absicht von SW und 4PSA ist ne geheime Tochterfirma von SW um noch das letze aus den Goldkunden herauszuholen 😛 *evil*




Trackback-Url Trackback

3 Kommentare für “Debian, Awstats und Plesk 8.1.0”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
  3. www.gravatar.com
blog stats