Bitacle – Part 2

Ich war dieser Tage so frei und habe eine Email an Bitacle geschickt mit der Bitte mich dort zu löschen.
Diese Email habe ich auf Englisch geschrieben.

Gerade habe ich die Antwort von Bitacle bekommen:

Bitacle es un lector de rss, atom via web.

Como puede ser para correo electrónico via web hotmail, gmail, etc.

Existen el mercado multitud de lectores ya sea por web o a través del sistema operativo que usted utilice.

La licencia solamente se aplica a nuestro sitio para nuestra programación, pero el contenido de la información y la licencia que usted aplique es suya.

Usted debe de controlar los contenidos que suministra a un lector de blogs y el tráfico que recibe de ellos, nadie le obliga a sindicar contenidos.

Atentamente bitacle.

Frei übersetzt via Google:

Bitacle ist ein Leser von rss, Atom über Netz. Wie es für elektronische Post über hotmail Netz, gmail, etc. sein kann. Sie bestehen die Marktmenge der Leser oder durch Web oder durch Betriebssystem, das du benutzt. Die Lizenz wird nur an unserem Aufstellungsort für unsere Programmierung angewendet, aber der Inhalt der Informationen und die Lizenz, daß du zutriffst, bist du ihrer. Du mußt den Inhalt steuern, den sie zu einem Leser von blogs voraussetzt und der Verkehr, der von ihnen empfängt, niemand zu ihm zum Syndikatinhalt zwingt. Freundlich bitacle.

Quasi fürn Arsch, bzw. kommt dem gleich was ich schon gequoted habe. Auserdem finde ich eine Frechheit/Dreistigkeit auf eine englische Email in spanisch zu antworten.

Na hoffentlich bringts was Google anzuschreiben, wie viele Leser bei Robert schon gemacht haben.

P.S.: Es gibt nun auch ein Stop-Bitacle-Blog 🙂




Trackback-Url Trackback

2 Kommentare für “Bitacle – Part 2”

  1. www.gravatar.com
  2. www.gravatar.com
blog stats