Apatchestats für Cacti

CactiIch habe mich heute mal wieder ein wenig mit Cacti auseinander gesetzt.

Diesmal mit dem Template apachestats 0.4 aus dem umfangreichen Fundus des Cacti-Forums.

Um das Template nutzen zu können muss zum einen ein Perlscript in den Scriptordner von Cacti kopiert werden und dann noch ein paar Modifikationen am Apache selber.

Die Statistiken werden durch einen Zugriff auf das Apache-Modul mod_status realisiert.
Falls dieses Modul nicht aktiv sein sollte muss folgendes geändert werden:

In der Datei /etc/sysconfig/apache2 muss in der Zeile APACHE_MODULES="....." <strong>status</strong> hinzugefügt werden.
Und der APACHE_EXTENDED_STATUS= auf "ON" gesetzt werden.

In der Datei /etc/apache2/httpd.conf folgendes einfügen:
ExtendedStatus On
<Location /server-status> SetHandler server-status Order deny,allow Deny from all Allow from localhost <Location>
Wobei für localhost auch die IP, bzw die eines “entfernten” Cacti-Servers sein kann.

Gegebenfalls, falls nicht schon vorkonfiguriert, muss die Datei /etc/apache2/mod_status.conf auch noch modifiziert werden:
<IfModule mod_status.c> <Location /server-status> SetHandler server-status Order deny,allow Deny from all Allow from localhost </Location> <IfModule>

Danach den Apache neustarten und in Cacti die Templates dem Host hinzufügen. Nach roundabout 10 Minuten (2 Poller-Zyklen) sollten die ersten Werte eintrudeln und es schaut dann so aus:

Apachestats

Ich beziehe mich hier auf eine Installation von Suse9.3 mit Plesk.

Falls jemand auch interesse hat seine Büchse von mir “monitoren” zu lassen, einfach kurz hier melden und wir schauen weiter.

Weiterführende Links:
Apache mod_status
Same in green for IIS




Trackback-Url Trackback

Comments are closed.

blog stats